Pate werden

Zentrales Element der Vereinsarbeit ist die Vermittlung von Patenschaften mit dem Ziel, Kindern und jungen Menschen unterschiedlichen Alters den Zugang zu Erziehung und Bildung zu ermöglichen. Die Patenbeiträge decken die Schuluniform, Schulgebühr und Lernmaterialien ab, der Pate unterstützt sein Patenkind durch einen regelmäßigen, monatlichen Betrag.
Die monatlichen Beträge sind zur Zeit wie folgt:

  • Kindergarten (Nursery): 7,00 Euro
  • Grund- und Mittelschule (Primary): 9,00 Euro
  • Gymnasium (Secondary): 13,00 Euro
  • Internat: 28,00 Euro
  • Universität oder College / Vocational : 50,00 Euro

Der Pate wird über den Werdegang seines Patenkindes informiert, insbesondere wenn es um den Wechsel in die nächsthöhere Klassenstufe geht.

2 Schüler an neuer Bank

Im nigerianischen Bildungssystem bildet die Grundschule (6 Jahre) und die Mittelschule (3 Jahre) die verpflichtende Grundausbildung. Mit dem Abschluss der weiterführenden dreijährigen Sekundarschule erwirbt der Schüler den Hochschulzugang oder den Zugang zur Berufs-ausbildung (Technical College oder Vocational Enterprise Institute).

Besonders erfreulich ist, dass auch Studenten in Hochschule / Universität durch Paten unterstützt werden. Im letzten Jahr erreichte uns die Nachricht des ‘suma cum laude’ Abschlusses eines Studenten, der während seiner gesamten Schullaufbahn durch eine deutsche Familie unterstützt worden ist.

Aktuell gibt es insgesamt 113 Patenschaften, der Verein trägt zur Zeit 27 Patenschaften. Hier suchen wir Menschen, die eine Patenschaft übernehmen und den Verein somit entlasten.
Wollen Sie Pate werden, dann verwenden Sie bitte unser Formular SEPA-Lastschrifteinzugs-ermächtigung, füllen es aus und senden es uns zu. Wir senden es Ihnen aber auch gerne postalisch zu.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>